Behaviorismus, Kognitivismus und Konstruktivismus. Lehr- und by Stephanie Reuter

By Stephanie Reuter

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, observe: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der menschliche Lernprozess ist seit jeher Gegenstand intensiver wissenschaftlicher Forschungen, zählt er doch zu den faszinierendsten und zugleich komplexesten Phänomenen überhaupt. Der Mensch ist von Geburt an lernfähig, so lernen Säuglinge beispielsweise sehr schnell, wie sie ihre Bedürfnisse mitteilen können. Das leistungsfähige Gehirn (gutes Gedächtnis, abstraktes Denken) und die natürliche Neugierde des Menschen unterstreichen diesen Umstand. Lernen geschieht nicht nur bewusst (z. B. in der Schule) sondern oftmals unbewusst (z. B. Spracherwerb von Kleinkindern). Trotzdem werden nicht alle Sinneseindrücke vom menschlichen Gehirn gespeichert – die Sinneswahrnehmungen werden selektiert und bewertet. Gerade für Lehrer stellt sich die Frage, wie ihre Schüler lernen, damit sie die Lernprozesse optimum unterstützen und begleiten können.

In der pädagogischen Diskussion haben sich in den letzten Jahrzehnten drei Lerntheorien herauskristallisiert, die den menschlichen Lernprozess sehr unterschiedlich erklären: Der Behaviorismus, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden ist und bis heute einen großen Einfluss in der wissenschaftlichen Diskussion hat, der Kognitivismus, der aus der Kritik am Behaviorismus hervorgegangen ist und schließlich der Konstruktivismus, der in den 1990er Jahren verstärkt Eingang in die Diskussion gefunden hat.

Beginnend mit einer Begriffsbestimmung von „Lernen“ und „Lerntheorien“ werden in einem zweiten Teil die drei Lerntheorien Behaviorismus, Kognitivismus und Konstruktivismus vorgestellt. Anschließend werden die theoretischen Ausführungen durch drei Lernprogramme ergänzt, wobei jede Lernsoftware einer bestimmten Lerntheorie zugeordnet werden kann. Abschließend sollen die Vor- und Nachteile der drei Lerntheorien und ihre konkreten Einsatzmöglichkeiten im Unterricht diskutiert werden.

Show description

Read Online or Download Behaviorismus, Kognitivismus und Konstruktivismus. Lehr- und Lerntheorien (German Edition) PDF

Similar education theory books

Magersucht bei jungen Frauen (German Edition)

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, notice: 1,0, Universität Bielefeld, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Magersucht stellt derzeit ein großes gesellschaftliches challenge dar, und dies insbesondere bei jungen Frauen.

Evaluation als Baustein der Qualitätssicherung: Funktionen, Grundformen und Verfahrensabläufe der Evaluation in der Schule (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, be aware: 1,5, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff overview lässt sich von dem lateinischen Wort evaluare ableiten, used to be soviel bedeutet wie „bewerten, Bestimmung des Wertes“.

Bildungsungleichheiten in Deutschland: Inwiefern beeinflusst soziale Benachteiligung den Bildungserfolg? (German Edition)

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, be aware: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: "Früher hat Gott die kleinen Leute an den Platz gestellt, auf dem auch ihre Kinder dienend bleiben sollten, statt in die Universitäten davon zu laufen.

Potenzialfokussierte Schule (Potenzialfokussierte Pädagogik 1) (German Edition)

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Brille aufsetzen, die es Ihnen ermöglicht deutlich mehr an Potenzialen zu sehen und zu nutzen, bei sich, bei SchülerInnen, aber auch bei KollegInnen und cooks. Würden sie diese Brille ausprobieren wollen? Dieses Buch ermöglicht Ihnen einen Blick durch eine solche „Potenzialfokussierte Brille“.

Extra resources for Behaviorismus, Kognitivismus und Konstruktivismus. Lehr- und Lerntheorien (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 4 votes