Category: Society Social Sciences In German

  • Beruflicher Wiedereinstieg für Mütter (German Edition) by Svenja Nilsson

    By Svenja Nilsson

    Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, corporation, notice: 2,0, FH für angewandtes administration Erding, Sprache: Deutsch, summary: Seit Jahren befindet sich Deutschland in einem demographischen Wandel: Die Geburtenraten sinken immer weiter, während die Lebenserwartung stetig ansteigt. Im Jahr 2006 waren rund 19 Prozent der Bundesbürger älter als sixty five und dieser development wird sich weiter fortsetzen.
    Es ist davon auszugehen, dass im Jahr 2050 die Lebenserwartung um durchschnittlich 6,5 Jahre steigt (Vgl. Flüter-Hoffmann, Christiane, 2006, S. 3).

    “Damit gerät nicht nur der Generationenvertrag ins Wanken, der die Verantwortung der erwerbstätigen new release festschreibt, für die ältere iteration zu sorgen. Aus gesamtwirtschaftlicher und politischer Sicht wird es an Steuerzahlern, qualifizierten Arbeitskräften und letztlich auch an Konsumenten fehlen. Die langfristigen Folgen des demographischen Wandels werden sich auch in steigenden Abgaben auf das Arbeitseinkommen, Verringerung der Sozialversicherungsleistungen und stärkerer Selbstversorgung bemerkbar machen”, so die Prognose von Silke Michalk und Peter Nieder (Michalk, Silke / Nieder, Peter, 2007, S. 24 ).

    War das vorzeitige Ausscheiden älterer Beschäftigter bisher eine kostengünstige Maßnahme zur Personalverjüngung, wird es heute erfolgsentscheidend sein, Möglichkeiten zu finden um dieses Arbeitnehmerpotenzial im Unternehmen zu binden.
    Show description

  • Die Wohngemeinschaft Kommune I (German Edition) by Immo Drobnik

    By Immo Drobnik

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, be aware: 1-, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde), Veranstaltung: Zur Kultur des Widerstandes, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Den größten Erfolg hat das Modell der Kommune/WG nach wie vor im studentischen Milieu. Dies magazine zum einen aus der bei Studenten generell höheren Akzeptanz von alternativen Modellen zur Lebensbewältigung resultieren, zum anderen trifft „das Modell vom gemeinsamen Wohnen [...] in eine Alterssituation, in der das Zusammensein mit Gleichaltrigen ohnehin einen sehr wichtigen Stellenwert hat....“ . Die Entstehung der Wohnform Kommune/WG Mitte der sechziger Jahre in Berlin erfolgte im, von kommunistischen und marxistischen Ideen faszinierten, linken studentischen Milieu. Allerdings waren die Vorraussetzungen mit den heutigen Umständen in keiner Weise zu vergleichen. Die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen trieben Menschen dazu sich in der Außerparlamentarischen oder später oft Antiparlamentarischen competition kurz APO zu engagieren. Die Zeit der großen Koalition zwischen 1967 und 1969 markierte die heißeste part des Widerstandes gegen herrschende Verhältnisse. Genau in dieser Zeit existierte die Kommune I.
    Show description

  • Demenz - Niedrigschwellige Betreuungsangebote: by Gaby Lenz,Swen Staack,Alzheimer Gesellschaft

    By Gaby Lenz,Swen Staack,Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Landesverband

    Niedrigschwellige Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz sind seit einigen Jahren nicht mehr aus der Versorgungslandschaft wegzudenken. Immer mehr Betroffene und Angehörige nutzen diese sinnvollen Angebote. Zum einen um den Erkrankten die Möglichkeit zu schaffen wieder soziale Kontakte herzustellen und in geschützter Umgebung stundenweise ressourcenorientiert betreut zu werden, zum anderen um den Angehörigen die Möglichkeit zu geben für eine bestimmte Zeit die Verantwortung abgeben zu können, Dinge des täglichen Lebens zu erledigen oder sich einfach Freiräume zu schaffen, eine kleine Pause in der täglichen Pflege.
    In Schleswig-Holstein konnte durch die Arbeit des Modellprojektes Landesagentur Demenz die Zahl der niedrigschwelligen Betreuungsangebote von 18 im Jahre 2005 auf über a hundred Angebote bis Ende 2010 gesteigert werden. Die Hilfen beim Aufbau dieser Angebote, die Qualitätssicherung, die Hilfe in Krisenzeiten und die vielfältigen Fortbildungen waren dabei besonders im Fokus.
    Neben diesen Aufgaben conflict die wissenschaftliche Begleitung durch die Fachhochschule Kiel – Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit – ein wichtiger Baustein für eine gute (Weiter)Entwicklung der Angebote.
    In dem vorliegenden Buch sind die Ergebnisse dieser fünf Jahre dauernden wissenschaftlichen Begleitung dokumentiert.
    Show description

  • Handbuch Spezielle Soziologien (German Edition) by Georg Kneer,Markus Schroer

    By Georg Kneer,Markus Schroer

    Das "Handbuch Spezielle Soziologien" gibt einen umfassenden Überblick über die weit verzweigte Landschaft soziologischer Teilgebiete und Praxisfelder. Im Gegensatz zu vergleichbaren Buchprojekten versammelt der Band in über vierzig Einzelbeiträgen neben den einschlägigen Gegenstands- und Forschungsfeldern der Soziologie wie etwa der Familien-, Kultur- und Religionssoziologie auch oftmals vernachlässigte Bereiche wie etwa die Architektursoziologie, die Musiksoziologie und die Soziologie des Sterbens und des Todes. Damit wird sowohl dem interessierten Laien, den Studierenden von Bachelor- und Masterstudiengängen als auch den professionellen Lehrern und Forschern der Soziologie ein Gesamtbild des Faches vermittelt. Die jeweiligen Artikel führen grundlegend in die einzelnen Teilbereiche der Soziologie ein und informieren über Genese, Entwicklung und den gegenwärtigen Stand des Forschungsfeldes. Das "Handbuch Spezielle Soziologien" bietet durch die konzeptionelle Ausrichtung, die Breite der dargestellten Teilbereichssoziologien sowie die Qualität und Lesbarkeit der Einzelbeiträge bekannter Autorinnen und Autoren eine profunde Einführung in die grundlegenden Themenbereiche der Soziologie.
    Show description

  • Hack an app in one week: Das Kursbuch zur IT-Projektwoche by Christof Meili,Thomas Wüst

    By Christof Meili,Thomas Wüst

    Die Idee wie auch das Konzept dieses Buches resultieren aus unserem langjährigen Engagement und den Erfahrungen im Bereich der Nachwuchs- und Frauen-förderung. Wir beteiligen uns seit Jahren am nationalen Zukunftstag, in dessen Rahmen Kinder mit erfahrenen Mobile-Ingenieuren Mini-Apps bauen oder mit Security-Architekten über Social Media diskutieren können. Daraus wiederum ha-ben wir ein Unterrichtsmodul entwickelt, mit dem wir an Schulen gehen und Kurse auf foundation unserer ti&m seminare veranstalten.
    Show description

  • AIDS in Kenia (German Edition) by Steffi Freckmann

    By Steffi Freckmann

    Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, notice: 2,0, Universität Rostock (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Soziologie der Entwicklungsländer, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: AIDS ist eine sehr stark verbreitete Krankheit, die sich immer weiter überall auf der Welt zunehmend ausbreitet. Das größte challenge besteht in der Unzulänglichkeit der medizinischen Maßnahmen. Noch immer konnte kein Medikament für diese tödliche Krankheit gefunden werden. Besonders in ärmeren Ländern, wie den Ländern der Dritten Welt, ist eine deutlich hohe AIDS - price festzustellen.
    In dieser Arbeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Auftreten der Krankheit in einem Entwicklungsland. Das Land Kenia wurde gewählt, da dieses zu den am meisten betroffensten Ländern Afrikas zählt. Es wird im Folgenden zunächst auf den allgemeinen Überblick über das Land eingegangen. Als zweiter wichtiger Punkt soll eine Darstellung der Krankheit erfolgen um einen Eindruck auf die Folgen für das Entwicklungsland Kenia zu bekommen. Den Hauptteil bildet die Beschäftigung mit der Krankheit in Kenia. Dazu wird auf das Gesundheitssystem sowie eine Betreuung der Infizierten eingegangen. Ein letzter Punkt, mit dem diese Arbeit enden wird, betrifft den wichtigsten Teil der Problematik: die Maßnahmen. Es werden derzeitige Projekte zur Vorbeugung sowie weitere präventive aber auch rehabilitierende Maßnahmen angesprochen.
    Show description

  • Aggression und Gewalt in der Schule - Wie kann der by Oliver Leeb

    By Oliver Leeb

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, notice: 2,0, Pädagogische Hochschule Kärnten Viktor Frankl Hochschule, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Angriffe von Jugendlichen gegen Mitmenschen, Vandalismus und Körperverletzungen treten gehäuft auf und stellen Pädagogen und Psychologen vor neue Herausforderungen.
    Ziel meiner Arbeit ist, die Entstehung von Aggression und Gewalt aus einer wissenschaftlichen Perspektive zu betrachten, die notwendigen Schlüsse daraus zu ziehen und für die praktische Arbeit im Unterricht umzusetzen. Kennt guy die Ursachen, so besitzt guy eine hilfreiche Grundlage für den Umgang mit schwierigen Situationen. Gerade als Lehrer sollte guy wissen, wie guy mit Problemen dieser paintings umgeht und welche Möglichkeiten es gibt, Aggressionen zu hemmen.
    Show description

  • Handbuch Soziologie (German Edition) by Nina Baur,Hermann Korte,Martina Löw,Markus Schroer

    By Nina Baur,Hermann Korte,Martina Löw,Markus Schroer

    Welche Deutungsangebote macht die Soziologie für die examine gesellschaftlicher Gegenstandsbereiche? Um dieser Frage nachzugehen, bietet das „Handbuch Soziologie“ einen einzigartigen Überblick über die in deutschen, angloamerikanischen und französischen Zeitschriften am intensivsten diskutierten Themenfelder der Soziologie:

    Alter – Arbeit – Ethnizität – Familie – Geschlecht – Globalisierung – Individualisierung – establishment – Klasse – Kommunikation – Körper – Kultur – Macht – Markt – Migration – country – business enterprise – (Post)Moderne – Prozess – Raum – faith – Sexualität – Technik – Wissen – Wohlfahrtsstaat.

    Für jedes dieser Themenfelder wird erläutert, mit welchen theoretischen Konzepten zurzeit geforscht wird oder in der Vergangenheit gearbeitet wurde. Die Autoren stellen konkurrierende Ansätze ebenso dar wie overseas existierende Unterschiede.

    Das „Handbuch Soziologie“ will ein besseres Verständnis von Theorie am konkreten Beispiel ermöglichen. In der Zusammenschau der Artikel werden die Systematik, Fruchtbarkeit und Grenzen theoretischer Zugriffe auf verschiedene Gegenstandsbereiche für eine breite clinical group vergleichbar sowie die Spezifik soziologisch-theoretischer Perspektiven in angemessener Sprache öffentlich gemacht.
    Show description

  • Entwicklungschancen und Risiken von Kindern in der by Anja Liebenthal

    By Anja Liebenthal

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, word: intestine, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen (FB Soziologie), Sprache: Deutsch, summary: Unter einer Scheidung leiden nicht nur die Kinder sondern natürlich auch die El-tern. Dennoch möchte ich mich in meiner Arbeit lediglich den Kindern widmen, denn allzu oft werden deren Ängste und Gefühle über all der Aufregung gar nicht wahrgenommen.

    Wenn ich in meiner Arbeit von Scheidungskindern spreche, beziehe ich mich da-mit natürlich auch auf Kinder, deren Eltern „nur“ zusammengelebt haben. Denn ob verheiratet oder nicht, spielt für Kinder in einer Trennungssituation wohl kaum eine Rolle.

    Für die Kinder / Jugendlichen ist die Trennung / Scheidung der Eltern ein ein-schneidendes Erlebnis. Streit, Unsicherheiten über die Zukunft, Auseinanderset-zungen sowie wirtschaftliche und räumliche Veränderungen können dazu führen, dass sich Kinder / Jugendliche sozial auffällig verhalten. Es ist zwar kein direkter Zusammenhang von Trennung / Scheidung der Eltern und auffälligem Verhalten nachzuweisen, die Belastung über eine längere Zeit mit einem tiefen Einschnitt in eine Lebenskonzeption und Lebensgestaltung der Kinder / Jugendlichen ist jedoch unbestritten.

    Trotzdem kann guy einer Scheidung bei genauer Betrachtung durchaus optimistic Seiten abgewinnen, welche jedoch in der bisherigen Scheidungsforschung wenig beachtet wurden.

    Wenn es den Menschen gelingen würde, Scheidungen als Lernsituationen und Chancen zur Veränderung aufzufassen, wenn sie sich rechtzeitig – d.h. immer vor dem Schließen einer Ehe – auf sie einstellten, dann hätten die Menschen in ihrem Leben viel gewonnen.

    Die Gedanken von Khalil Gibran (arabischer Schriftsteller) haben mich während der Anfertigung dieser Arbeit begleitet und sollten alle Eltern zum Nachdenken anregen.
    Show description